1. Spieltag

Mittwoch, den 23. September 2015 um 16:16 Uhr Luis Bahmer
Drucken
SG FCH/VFR 3-2 SG FSV Michelbach

Im ersten Saisonspiel waren wir gleich zu Beginn gut im Spiel und gingen bereits nach zwei Minuten in Führung, als Fabio Linnebacher eine Freistoßflanke von Benedikt Stoll per Kopf im Michelbacher Tor unterbrachte. Auch danach waren wir die klar überlegene Mannschaft, versäumten es aber unsere guten Chancen in Tore umzumünzen. Nach einer halben Stunde kassierten wir dann durch einen Fernschuss den etwas überraschenden Ausgleich, nachdem wir pennten und viel zu weit vom Gegenspieler weg standen. Nach diesem Treffer wurde das Spiel hektischer und uns unterliefen nun zu viele vermeidbare Fehler, sodass wir es nicht mehr schafften, so gut von hinten raus zu spielen.
Nach der Pause hatten wir dann wieder mehr die Kontrolle über das Spiel und gingen durch einen verwandelten Foulelfmeter von Fabio Linnebacher mit 2:1 in Führung. Auch danach hatten wir nun mehrfach die Chance die Führung auszubauen, brachten den Ball aber einfach nicht ins Tor. Nach 66 Minuten gelang dann aber doch endlich das 3:1, als der Ball aus dem Gewühl heraus vor den Füßen von Fabian Eheim landete und dieser die Kugel humorlos ins Tor knallte. Auch danach war von den Gästen offensiv wenig zu sehen, während wir weiter unsere Torchancen fahrlässig liegen ließen. Aus dem Nichts verkürzten die Gäste dann aber vier Minuten vor dem Ende doch auf 3:2, sodass die Partie noch einmal spannend wurde. Bis zum Ende sollte dann aber nichts mehr anbrennen, sodass es beim verdienten Heimerfolg blieb.
Ein solches Spiel, das insgesamt sehr schnell und intensiv war, müssen wir zwar deutlich früher entscheiden, alles in allem muss man der Mannschaft aber besonders für die kämpferische Leistung ein Lob aussprechen.