2.Spieltag

Mittwoch, den 23. September 2015 um 16:18 Uhr Luis Bahmer
Drucken
BSC Schweinheim 2-8 SG FCH/VFR

Wie schon beim knappen Heimerfolg zum Saisonauftakt gelang uns auch in Obernau eine frühe Führung, die Andreas Kern per Abstauber nach einem Torwartfehler erzielte. Im direkten Gegenzug hatten wir dann Glück, dass die Gastgeber einen Stellungsfehler in unserer Abwehr nicht zum postwendenden Ausgleich nutzen konnten. Danach spielte wir allerdings deutlich konzentrierter, ließen hinten nichts mehr anbrennen und zeigten offensiv schöne Kombinationen. Nach einigen ausgelassenen Chancen konnten wir dann in der 25. Minute durch Fabio Linnebacher endlich auf 2:0 erhöhen. Auch danach waren wir die klar bessere Mannschaft und entschieden durch zwei weitere Tore von Fabio Linnebacher sowie einem Treffer von Benedikt Stoll die Partie bereits in den ersten 45 Minuten.
Auch in der zweiten Hälfte machten wir zunächst da weiter, wo wir aufgehört hatten und schraubten das Ergebnis durch Fabio Linnebacher und Theo Böhmer bis zur 70. Minute sogar auf 7:0. In den letzten Minuten wurden wir dann defensiv etwas fahrlässiger und ermöglichten so den Gastgebern die ein oder andere Chance. Zwei davon konnten die Schweinheimer nutzen, aber auch Janik Simon legte noch einen weiteren Treffer nach, sodass es am Ende ein 8:2-Auswärtserfolg wurde.
Insgesamt war es eine sehr gute Leistung der gesamten Mannschaft, mit der wir - wenn wir so weiter machen - auch weiterhin ganz oben in der Tabelle bleiben werden