4.Spieltag

Donnerstag, den 15. Oktober 2015 um 13:30 Uhr Luis Bahmer
Drucken
Türk Erlenbach 1-7 SG FCH/VFR

Auf dem schwer zu bespielenden Platz in Erlenbach mussten wir bereits nach zwei Minuten einen frühen Schock hinnehmen, als wir durch einen Sonntagsschuss aus 25 Metern mit 0:1 in Rückstand gerieten. Danach taten wir uns gegen einen tief stehenden Gegner sehr schwer und agierten mit vielen langen Bällen, aus denen allerdings kaum etwas Zählbares heraussprang. Nach 25 Minuten gelang uns dann aber dennoch durch ein Abstaubertor von Fabian Eheim der 1:1-Ausgleichstreffer. Aus dem Spiel heraus lief bei uns in der ersten Hälfte wenig zusammen, sodass auch das 2:1 kurz vor der Pause aus einem Freistoß von Fritz Rußmann resultierte, wobei der Keeper - wie schon beim ersten Tor - nicht gut aussah.

In den zweiten 45 Minuten wurde dann unser Spiel deutlich besser und erspielten uns viele Chancen. Durch drei Treffer von Fabio Linnebacher und zwei weiteren Toren von Theo Böhmer sprang am Ende ein verdienter 7:1-Auswärtserfolg heraus.
Ein Kompliment an die Mannschaft, die nach dem frühen Rückstand auf einem schlechten Platz gegen einen sehr unangenehmen Gegner noch so zurückgekommen ist und somit den vierten Sieg im vierten Spiel feiern konnte!