• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start News
Tischtennisabteilung

1. Herren verliert 9:5 in Effeltrich

E-Mail Drucken PDF

Leider verlor unsere 1. Herren am Samstag relativ deutlich mit 9:5 in Effeltrich. Einzig das vordere Paarkreuz mit Siegen von Stefan Stadtmüller und Max Heeg und Beisler im mittleren Paarkreuz gegen Maag wussten zu überzeugen. Das hintere Paarkreuz von Effeltrich erwies sich wie befürchtet leider zu stark für Andreas und Michael Hein. Den fünften Punkt holte Stadtmüller/Heeg im Doppel.

Spielbericht

Am nächsten Samstag (9.10.) kommt es um 19:30 Uhr zum Unterfranken Derby gegen den Topfavoriten TSV Bad Königshofen. Die Bad Königshofener haben eine mit Chinesen und Tschechen gespickte Mannschaft und auf Position zwei den Schülernationalspieler Kilian Ort und auf Position vier Christoph Schüller, der erst vor kurzem beim Verbandsranglistenturnier der besten Herren Bayerns Platz 5 erreichte.

Aktualisiert ( Freitag, den 08. Oktober 2010 um 16:12 Uhr )
 

Erste Mannschaft wird am Wochenende in Effeltrich gefordert

E-Mail Drucken PDF
Aktualisiert ( Samstag, den 02. Oktober 2010 um 20:44 Uhr ) Weiterlesen...
 

Damenmannschaften starten gut in die Saison

E-Mail Drucken PDF

Unsere Damenmannschaften starteten gut in die Saison, um mehr zu erfahren einfach auf "weiterlesen" klicken:


Aktualisiert ( Donnerstag, den 30. September 2010 um 10:48 Uhr ) Weiterlesen...
 

Wochenbericht

E-Mail Drucken PDF

 

In den ersten Spielen der Saison gewann unsere 3. Herren in der 2. Bezirksliga gegen Esselbach mit 9:4, wobei das Spiel deutlich knapper war, als das Ergebnis aussagt. Der Unterschied betrug insgesamt nur 8 Sätze (30:22). Auch unsere 4. Mannschaft trumpfte groß auf und konnte durch einen glatten 9:0 Sieg gegen Großostheim doppelt Punkten.

Aktualisiert ( Montag, den 20. September 2010 um 19:31 Uhr ) Weiterlesen...
 

5. Mannschaft bestreitet den Saisonauftakt für die Tischtennisabteilung und siegt

E-Mail Drucken PDF

Die 5. Herrenmannschaft gewann am Donnerstag (16. 9. 2010) im Pokalspiel gegen den eine Liga höher spielenden SV Hörstein IV souverän mit 5:1. Der 1. FC Hösbach V spielte in Bestbesetzung mit Christoph Schuler, Jannis Hahn und Otto Heeg. Dagegen spielte Hörstein nicht mit ihren ersten Drei. Sie traten mit Bott, Willmann und Roller an. Das Einzel auf unserer Seite gab Christoph Schuler gegen Bott ab.

 


JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

Social networks

Zufallsbild

FC_altes_Sportheim.jpg