• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start News Tischtennis: Tom Sickenberger qualifiziert sich für das Verbandsranglistenturnier Nordbayern

Tischtennis: Tom Sickenberger qualifiziert sich für das Verbandsranglistenturnier Nordbayern

E-Mail Drucken PDF
Am 09.05.2015 stand für Tom Sickenberger das Bezirksranglistenturnier der Schüler C (bis 10 Jahre) in Uettingen auf dem Programm. Er qualifizierte sich über die Kreisebene und anschließend als Sieger des Bezirksbereichsranglistenturniers Westunterfranken für dieses Turnier. Insgesamt 13 Teilnehmer qualifizierten sich und es wurde anfangs in einer 7er und 6er Gruppe gespielt. Leider unterlief der Turnierleitung ein Fehler und sie losten die 4 vermeintlich stärksten Spieler in eine Gruppe. Tom blieb jedoch unbeeindruckt und beherrschte seine älteren Gegner klar. Nur sein ärgster Konkurrent in Unterfranken, Jakob Schäfer aus Leutershausen, konnte diesmal (beim letzten Aufeinandertreffen, gewann Tom) gegen Tom mit 3:1 gewinnen. Trotzdem kann Tom super mit seiner Leistung zufrieden sein. Am Tag zuvor gewann Tom schließlich beim Aschaffenburger Hypo-Lauf in seiner Altersklasse den Lauf über 1,7 KM und er beschwerte sich bereits beim Einspielen am nächsten Tag über Müdigkeit in den Beinen. Unter diesen Voraussetzungen ist der zweite Platz eine tolle Leistung. Als zweiter qualifiziert sich Tom jedoch ebenso, wie Jakob Schäfer und der Drittplatzierte Celestin Popp aus Versbach, für das Landesbereichsranglistenturnier am 20.Juni in Marktleugast in Oberfranken. Für Tom wird es das erste Turnier auf Bayernebene sein und er wird hier versuchen unter die besten sechs zu kommen, um sich für das Verbandsranglistenturnier Bayern im September zu qualifizieren. Besonders bemerkenswert ist, dass Tom als Jahrgang 2007 noch zwei weitere Saisons in dieser Altersklasse starten darf.
Aktualisiert ( Samstag, den 16. Mai 2015 um 13:22 Uhr )  

Social networks

Zufallsbild

13760629783_c3e5e490c3_b.jpg