• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start News Wochenbericht bis 15.05.2016

Wochenbericht bis 15.05.2016

E-Mail Drucken PDF
Herren:
Relegationsspiel um den Verbleib in der Landesliga:
FC Hösbach - 1. FC Bayreuth.
In einen hochdramatischen Spiel das über 4 1/2 Stunden dauerte sicherte sich der FC Hösbach äußerst knapp den Verbleib in der Landesliga.

Dabei sah es anfangs nach einem leichten Spiel aus. Durch zwei knappe 3 - 2 Erfolge von Beisler/Hein Michael und Huttner/Hein Andreas und einem 3 - 1 Sieg von Maier/Gesell führte man mit 3 - 0 nach den Doppeln. Nach einen 3 - 1 Erfolg von Paul Beisler und einer 1 - 3 Niederlage von Michael Hein im vorderen Paarkreuz führte man mit 4 - 1. Michael Huttner konnten mit einem 3 - 1 Erfolg auf 5 - 1 erhöhen. Eigentlich hätte nichts mehr anbrennen dürfen, allerdings versäumte es der FC im hinteren Paarkreuz leichtfertig sich weiter abzusetzen. So verlor man 6 Spiele in Folge und lag mit 5 - 7 hinten. Erst Andy Hein konnte die Negativserie durch einen knappen 3 - 2 Sieg beenden. Michael Maier siegte mit 3 - 1. Somit stand es 7 - 7. Jürgen Arnold verlor dann knapp mit 2 - 3. So kam es zum entscheidenden Schlußdoppel. Paul Beisler/Michael Hein lagen schon mit 0 - 2 hinten. Der dritte Satz wurde knapp mit 12 - 10 gewonnen. Im fünften Satz gewann man mit 11 - 9. Somit stand es 8 - 8. In Sätzen 36 - 36. Also mussten die Punkte ausgezählt werden. Mit 677 - 674 hatte man am Ende äußerst knapp die Nase vorne. Ein denkwürdiges Spiel. ( Fader Beigeschmack: Die Gäste legten nach dem Spiel Protest gegen ein eigens gezähltes und geschriebens Ergebnis ein, in der Hoffnung dass dieses vor dem Schiedsgericht positiv für Bayreuth gewertet werden würde. Da aber sowohl ein Satz für Hösbach und einer für Bayreuth falsch eingetragen wurden, soweit man den Beteiligten glauben darf, besteht aus hösbacher Sicht keine Grund zur Beunruhigung. )

Damen:
Aufstiegsspiele zur Bezirksliga:
Unsere 3. Damenmannschaft spielte in Zimmern um den Aufstieg in die Bezirksliga.
Im ersten Spiel schlug der FC die Heimmannschaft aus Zimmern mit 8 - 2.
Durch zwei Anfangssiege in den Doppeln durch Maria Oberle/ Isolde Sell und Wolff Tabea/Stadtmüller Veronika und zwei weitere Siege von Tabea Wolff und Maria Oberle lag man mit 4 - 0 vorne.
Durch weitere Siegen von Maria Oberle, Isolde Sell (2) und Veronika Stadtmüller (1) siegte man letztendlich klar.

Im zweiten Spiel gegen DJK Rück Schippach siegte man ebenfalls mit 8 - 2.
Bis zum 3 - 2 hielten die Rück Schippacherinnnen noch dagegen, aber mit fünf Siegen infolge wurde danach der Sieg unter Dach und Fach gebracht.
Für Hösbach gewannen:
Wolff/Stadtmüller (1), Maria Oberle (2), Tabea Wolff (2), Isolde Sell (2), Veronika Stadtmüller (1).
 

Social networks

Zufallsbild

einzel 0497.jpg