• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start News Tischtennis: Zweite hat am Wochenende Derby in Hörstein, Erste spielt in Oberfranken

Tischtennis: Zweite hat am Wochenende Derby in Hörstein, Erste spielt in Oberfranken

E-Mail Drucken PDF

Am Sonntag kommt es um 14:00 Uhr zum Derby zwischen dem SV Hörstein und der zweiten Mannschaft des 1. FC Hösbach in der Bezirksoberliga. Die Hörsteiner dürften wahrscheinlich ohne ihren verletzten Spitzenspieler Horst Geyer und ihrer Etatmäßigen Nummer zwei Dominik Weihrauch (immerhin beides ehemalige Regionalliga-Spieler vom TTC Lampertheim) antreten. Unsere zweite Mannschaft hat hier also sehr gute Chancen einen Sieg einzufahren. Natürlich muss man trotzdem wachsam sein, verfügen die Hörsteiner doch auch in ihren hinteren Reihen über gute und langjährige erfahrene Landesliga-Spieler. Über zahlreiche Zuschauer, die unsere zweite Mannschaft mit nach Hörstein begleiten und anfeuern würden wir uns sehr freuen. Es gibt bestimmt einige tolle Ballwechsel zu sehen.

Bereits am Samstagnachmittag muss unsere zweite Mannschaft in Waigolshausen beim TSV Waigolshausen 1927 antreten. Auch hier versucht man sich mit einem Sieg weiterhin oben in der Tabelle zu halten.

Wie Hösbach in den beiden Spielen auflaufen wird steht derweil noch nicht fest. Sicher ist nur, dass die Mannschaft in Hörstein mit einer anderen Aufstellung spielen wird, wie am Tag zuvor in Waigolshausen.

Derweil muss am Samstag die Erste Mannschaft in Oberfranken beim TTV Altenkunstadt und TTC Rugendorf antreten. Hier darf man mit einer guten Punkteausbeute rechnen.

 

Aktualisiert ( Sonntag, den 17. Oktober 2010 um 19:30 Uhr )  

Social networks

Zufallsbild

bild0182.jpg