• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start News Tischtennis: Anna Heeg 3-fache Bayerische Meisterin und Max Heeg 3 mal Dritter

Tischtennis: Anna Heeg 3-fache Bayerische Meisterin und Max Heeg 3 mal Dritter

E-Mail Drucken PDF

An diesem Wochenende erreichte Anna Heeg gleich in allen Konkurrenzen der Schülerrinnen B den ersten Platz und ihr Bruder Max Heeg dreimal den dritten Platz in der Männlichen Jugend bei den diesjährigen Bayerischen Meisterschaften beim ausrichtenden TSV Schwabhausen. Anna Heeg gewann im Einzelfinale gegen Svenja Horlebein vom TV Hofstetten mit 3:2. Im Doppel gewann sie mit ihrer Patnerin Tamara Wegmann (SV Neusorg, Oberpfalz) im Finale gegen Horlebein/Rothermich (beide TV Hofstetten mit 3:1 und im Mixed Finale mit ihrem Patner Marcel Kutzner (1. FC Gunzenhausen)  3:1 gegen Röck/Horlebein (DJK Seifriedsberg/TV Hofstetten).

Max Heeg erreichte auch in allen drei Wettbewerben das Tr eppchen. Er wurde im Einzel Dritter und scheiterte hier erst im Halbfinale gegen Kilian Ort (TSV Bad Königshofen). Im Doppel unterlag er im Halbfinale zusammen mit seinem Partner Tim Gottal (DJK Sparta Noris Nürnberg) gegen die späteren Sieger Schreiner/Weinhold (SC Fürstenfeldbruck/ SB Versbach) mit 3:1 und im Mixed mit seiner Partnerin Lena Berchthold (TTC Birkland) mit 3:0 gegen Schreiner/Mantz (SC Fürstenfeldbruck/ SV DJK Kolbermoor). Sieger bei im Jungen-Einzel wurde unser ehemaliger Spieler Florian Schreiner.

Die weiteren Teilnehmer vom 1. FC Hösbach, Vanessa Heil, Eva Morhard, Veronika Stadtmüller, Michelle Fecher und Lars Paschold kamen leider nicht über die Vorrunde hinaus. Einzig Vaneesa Heil und Eva Morhard konnten die erste Doppel-Runde überstehen.

Der 1. FC Hösbach gratuliert Anna Heeg und Max Heeg zu diesem Erfolg.

Aktualisiert ( Samstag, den 08. Januar 2011 um 19:12 Uhr )  

Social networks

Zufallsbild

13760674205_4e0846101c_b.jpg