Tischtennis: 1. Damenmannschaft nach hartem Kampf mit Unentschieden

Sonntag, den 10. Oktober 2010 um 09:52 Uhr Heribert Heeg
Drucken

 

Bitte auf Weiterlesen klicken!

Bayernliga

1.FC H - SSV Brand   7:7

Spannung und Nervenkitzel pur, beim ersten Punktspiel. 3Std. und 20min. dauerte das Match bis das Unentschieden als Endergebnis fest stand. Nach den Doppel stand es 1:1 und dann gingen die Gäste etwas überraschend mit 3:1 in Führung (Simone Stadtmüller verlor im 5.Satz mit 21:23!). Nach 2:4 und 3:5, lagen wir schon fast aussichtslos mit 4:7 zurück und jeder rechnete mit einer Niederlage. Unser Team verkürzte auf 6:7 und dann kam der große Auftritt von Kersten Hollfelder, sie lag schon mit 0:2 zurück, aber sie drehte das Spiel noch und gewann mit 3:2.

In der geschlossenen Mannschaftsleistung siegten: Simone Stadtmüller und Sonja Kachler je 2, Vanessa Heil und Kersten Hollfelder je 1

und das Doppel Stadtmüller/Heil.

2. Kreisliga A'burg

1.FC H 4 - TTC Johannesberg 2   8:2

Ein kleines Feuerwerk feuerte unsere Vierte ab. Bis die Gäste den erste Punkt gewannen, stand es schon 5:0 und der Spuk war vorbei. Es siegten: Martina Schiffmann und Barbara Fecher je 2, Veronika Sadtmüller und Anna Leitner je 1, sowie die beide Doppel Schiffmann/Stadtmüller und Fecher/Leitner je 1 mal.

1.FC H 2 - spielfrei

1.FC H 3 - spielfrei

Aktualisiert ( Mittwoch, den 13. Oktober 2010 um 10:54 Uhr )